Beerenobst auf Balkon und Terasse

Um sich selbst mit leckeren Früchten zu versorgen braucht man keinen großen Garten.

Ein begrünter Balkon schafft Lebensqualität. Wer sich einen Beerenbalkon einrichtet erntet zusätzlich aromatische Beeren. Auf dieser Seite möchten wir Ihnen Ideen liefern, die den Anforderungen eines lebendigen und gemütlichen Balkons gerecht werden: platzsparend und mit geschickter Flächennutzung, lecker und beerntbar und nicht zuletzt - auch dekorativ soll es sein.

Erdbeeren auf Balkon und Terasse
Erdbeeren auf Balkon und Terasse

Erdbeerampeln

Die beste Möglichkeit um eigene Erdbeeren vom Balkon zu ernten sind Ampelpflanzungen.

Variationen

Fix und fertige Erdbeerampeln bieten wir im 3 l, 7 l und 10 l Premium Topf mit Wasserspeicher an. Je größer die Ampel desto besser ist der Ertrag und umso stämmiger die Pflanze (mehr Raum für Wurzeln). Für die mehrjährige Kultur eignet sich die 10 l Ampel deshalb am Besten.

Klassischerweise verwenden wir als Sorte die immertragende 'Mara des Bois' - die Früchte sind mittelgroß, fruchten bis zum Frost und haben ein herrliches Walderdbeer-Aroma. Auch Variationen mit der dekorativ rosablühenden 'Viva Rosa' haben wir im Sortiment.

Stand und Pflege

Wie im Garten gilt - der vollsonnige Stand eignet sich am Besten. Die Sonne schmeckt man. Im ersten Standjahr müssen Sie nicht düngen; für's zweite Jahr empfiehlt es sich drei Düngegaben mit handelsüblichem Beerendünger zu geben (1/3 im April, 2/3 verteilt im Spätsommer).

Überwinterung

Im Winter schlägt man den Topf der Ampel großzügig mit Luftpolsterfolie ein - wenn man die Möglichkeit hat, kann man ihn auch im Boden einschlagen. Draußen überwintern ist in jedem Fall gar kein Problem. Im Frühjahr entfernt man das alte Blattwerk - und freut sich auf die nächste Ernte...

Erdbeerblüte 'VivaRosa'

Ziererdbeeren

Ziererdbeeren machen einen prima Job auf Balkon und Terasse. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf! Wieso z.B. nicht einmal Erdbeeren im Balkonkasten? Immertragende Rosablüher wie 'Viva Rosa' und 'Toscana F1' blühen ohnehin mit Geranien um die Wette - und bieten dazu auch noch gute, essbare Beeren.

Mehr erfahren

'SweetLove' Pflanzenpaar

'SweetLove®'

...da haben sich zwei gefunden! Das Pflanzenpaar 'SweetLove' ist Männchen und Weibchen - fruchtet also nur zusammen. Beides sind einmaltragende, herrlich aromatische Gourmeterdbeeren die Ihnen auf der Zunge zergehen werden. Für einen Balkonkasten nimmt man etwa drei Pflanzenpaare. Die praktische Doppelpflanzung im dekorativen Rundtopf eignet sich auch Bestens als Geschenk.


Der Heidegarten ohne Garten

Heidekrautgewächse sind wie gemacht für Balkon und Terasse. Legen Sie auf kleinem Raum und bei geringstem Aufwand Ihre persönliche Naschecke auf dem Balkon an!

Naturheidelbeeren

Heidelbeeren

Kulturheidelbeeren brauchen im Endstand etwa 60 bis 70 l Boden - die Sorten der heimischen Naturform kommen sogar mit weniger zurecht. Die Sträucher sind auch bestens für Anfänger geeignet, denn sie sind gesund und anspruchslos, wachsen in Sonne und Halbschatten, machen keinen Schnittaufwand, tragen zuverlässig und glänzen im Herbst auch noch mit einer wunderschönen Färbung. Geht es noch besser?

Mehr erfahren

Cranberries als Unterpflanzung

Heidelbeeren wachsen als aufrechter Strauch. Cranberries sind ebenfalls Heidegewächse, wachsen aber als Bodendecker - in Vollsonne ebenso wie im Halbschatten. Wenn Sie Ihren Heidelbeerstrauch mit Cranberries unterpflanzen haben Sie viele Vorteile. Der Boden trocknet nicht so schnell aus, das Unkraut wird unterdrückt und es sieht dekorativ aus. Ein Heidegarten auf nur 2 Quadratmetern... Besser kann man seinen Platz nicht nutzen!

Mehr erfahren